Allen bezeichnet die neue HBO-Doku als „eine mit Unwahrheiten gespickte Hetzjagd“. Die Serie greift die Missbrauchsvorwürfe seiner Adoptivtochter erneut auf.

Die HBO-Doku-Serie „Allen V. Farrow“ von Amy Ziering und Kirby Dick greift alte Berichte auf, nach denen Woody Allen erneut der sexuellen Belästigung beschuldigt wird. Der Oscar-Preisträger und seine Frau und einstige Adoptivtochter Soon-Yi Previn weisen nun ein weiteres Mal alle Anschuldigungen zurück. „Diese Dokumentarfilmer hatten kein Interesse an der Wahrheit“ Die Doku-Reihe, deren Sendetermin…Read More

Anzeige:
handyhuellen-24.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.