Beef der Supermärkte? Nach Edeka produziert nun auch Lidl einen eigenen HipHop-Werbeclip mit dem Titel „Lidl Plus Rap“ und disst die Konkurenz. Nach einer Woche zählt das Video bei YouTube plötzlich über 3 Millionen Aufrufe. Wie das passieren konnte und warum die Werbung tatsächlich kein Fremdscham-Erlebnis ist?

Nachdem sich Edeka zuletzt den Rapper Luciano zu Werbezwecken ins Boot holte, macht nun Discounter Lidl ein neues Kapitel in der fragwürdigen Geschichte der HipHop-Werbung auf. In dem Video zum Song „Lidl Plus Rap“ steht ein junger Lidl-Mitarbeiter namens Tillmann im Mittelpunkt, der in seinem Text nicht nur die Vorzüge der Lidl Plus App aufzeigt,…Read More

Anzeige:
handyhuellen-24.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.