Lacher aus dem Off, Vorstadt-Idylle und zwei Superheld*innen in einer Sitcom-Simulation: „WandaVision“ ist eine Hommage an das Fernsehen – und gleichzeitig Marvels Weg in die Zukunft.

Marvels erstes TV-Original „WandaVision“ (wir ignorieren mal die Netflix-Coproduktionen rund um „Daredevil“, „Luke Cage“ und „Jessica Jones“) ist nicht vergleichbar mit irgendeiner zuvor veröffentlichten Superhelden-Geschichte. Denn statt im Hier und Jetzt, kommt die Serie im Setting einer weirden 50er-Jahre Sitcom daher – und das wirkt ziemlich irre, aber auch irre gut. Die Ausgangslage: Alles auf…Read More

Anzeige:
handyhuellen-24.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.