Das Label nennt sich Supremas und ist die feminine Version des bereits bestehenden Labels von Rapper 18 Karat.

Der Rapper und Label-Chef 18 Karat, der selbst bei Farid Bangs Label Banger Musik unter Vertrag steht, will zukünftig nicht nur männliche Kollegen unterstützen. Auf seinem neuen Label Supremas möchte der Düsseldorfer ausschließlich Rapperinnen eine Plattform bieten. Mit dieser Idee könnte er im Deutschrap Pionierarbeit leisten. 18 Karat möchte auf „Supremas“ nur Frauen signen 18…Read More

Anzeige:
geschenkabo.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.