Rosé begann mit der K-Pop-Band Blackpink. Nun startet sie ihre Solokarriere. In einem neuen Interview erzählt sie, dass sie die Schule geschmissen hat.

Rosé von Blackpink sprach nun über ihre Entscheidung, die Schule in Australien zu verlassen, um in Südkorea ein K-Pop-Trainee zu werden. In einem Interview mit der „Vogue Australia“ berichtete sie über ihren Entschluss, den sie im Jahr 2012 traf. Bereits im Alter von 15 Jahren stieg sie bei ihrem Label YG Entertainment ein. Anschließend sprach…Read More

Anzeige:
aboeinfach.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.