Keiner der Rapper nahm bei der Schießerei einen Schaden.

Die Rap-Community wird weiterhin von Waffengewalt infiltriert. Laut WSB-TV 2 kam es vergangenen Sonntag in Atlanta, Georgia beim Dreh eines Musikvideos der Rapper Roddy Ricch und 42 Dugg zu einer Schießerei, bei der drei Menschen verletzt wurden. Gegen 16 Uhr ging ein Anruf bei der Polizei von Atlanta ein. Der unbekannte Anrufer berichtete, dass auf…Read More

Anzeige:
ADCELL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.