Ein Urgestein der Post-Punk-Szene ist verstorben. Anita Lane kannte man für ihre lasziven und souligen Songs. Sie war eine Weile an Nick Caves Seite.

Die australische Singer-Songwriterin Anita Louise Lane ist verstorben. Lane, die 1959 geboren wurde, war kurzzeitig Mitglied von The Bad Seeds mit Nick Cave und Mick Harvey und hatte mit beiden ehemaligen Bandmitgliedern zusammengearbeitet. Später hat sie auch zwei Soloalben veröffentlicht, DIRTY PEARL (1993) und SEX O’CLOCK (2001). 80er-Post-Punk: Anita, Nick Cave und „Birthday Party“ Anita…Read More

Anzeige:
alle-noten.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.