Dieser 80s-Avantgarde-Pop ist mehr als nur ein Retro-Pastiche.

Fast wähnt man sich in die frühen 80er-Jahre zurückversetzt – nicht in die schultergepolsterten Megahit-Eighties, sondern in jene experimentelle, soundeffektverliebte Phase, als Synthesizer auch für Leute erschwinglich wurden, die im Grunde ihres Herzens Punks waren: Nach dem dreampoppigen Album ECSTATIC ARROW kehren Alice Merida Richards, Sam Pillay und Christopher Duffin alias Virginia Wing zu dem…Read More

Anzeige:
aboeinfach.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.