Die große Synthesizer-Pionierin ist tot – aber sie hat uns dieses Album voller zauberschönem Ambient hinterlassen.

Das hat sie nicht verdient: Im November 2020 kündigt das Label von Pauline Anna Strom deren erstes Album seit mehr als drei Jahrzehnten an. Eine Sensation! Und dann, nur einen Monat später, im dunklen Dezember, verkündet selbiges Label den Tod von Pauline Anna Strom. Mit 74 Jahren. Timing sucks. Das gloriose Release nun im Februar…Read More

Anzeige:
alle-noten.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.