Der Multi-Perkussionist hat kurz vor seinem Wegzug aus Berlin in ein japanisches Bergdorf noch schnell die Marimba für seinen Ambient entdeckt.

Masayoshi Fujita hat die überaus seltene Gabe, immer wieder Instrumente auszugraben, von denen man gar nicht wusste, dass man sie vermisst hatte – ohne die man dann aber, Fujita lauschend, nicht mehr leben will. So ging es schon mit dem einst ab den 1930ern für den Jazz so wichtigen, aber zwischenzeitlich in der Versenkung verschwundenen…Read More

Anzeige:
ADCELL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.