Die Kanadierin gibt mit ihrem Synthie-R’n’B eine Berliner Antwort auf FKA Twigs.

Die Straßenzüge in Berlin-Neukölln zwischen Hermannstraße und Sonnenallee sind einem größeren Publikum vor allem bekannt durch die Drogen-Gangster-Serie „4 Blocks“. Indes: Dies sind auch die Blocks der kanadischen Berlinerin Emma Czerny. Als Magic Island ist sie quasi die Berliner FKA Twigs. Man spürt die Liebe für Janet Jackson und den Jahrtausendwende-R’n’B in den erstklassigen Vocals,…Read More

Anzeige:
handyhuellen-24.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.