Der Songwriter aus Uruguay enttäuscht mit seinem Radio-Pop die recht hohen Erwartungen.

Was ist denn da passiert? Nachdem Juan Wauters auf dem introvertierten Vorgänger-Album INTRODUCING JUAN PABLO (2019), das sich zum Popkritik-Geheimtipp-Darling mauserte, klang wie ein südamerikanisierter Nick Drake, wirkt das neue Album wie ein Bewerbungsschreiben fürs Konsensradio. Ist das Album überhaupt ein Album? Wie ein zusammengewürfeltes Mixtape mutet es eher an. Hier ein bisschen After-GRACELAND-Paul-Simon, dort…Read More

Anzeige:
geschenkabo.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.