Die englische Soundbastlerin zerschlägt mit einer Pop-Platte das Patriarchiat.

Nanu, ist das ein verschollener Song von Stereolab? Auf die Idee kann man schon kommen, denn „Modern Reputation“ klingt mit seinen ätherischen, mit viel Hall unterlegten Vocals und der sanftschwebenden Synthiemelodie stark nach den mittleren 90er-Jahren, als Laetitia Sadier und Tim Gane Sixties-Retrosound mit Indie-Pop vermischten. Aber nein, wir hören Jane Weaver, die sich in…Read More

Anzeige:
aboeinfach.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.