Der bestangezogene Entertainer des Landes zieht ein Resümee seines Schaffens zwischen Reggae, Funk und HipHop.

Jeder macht mal Fehler, selbst Funk-Götter. Also gesteht Jan Delay gleich im „Intro“ zu Anfang: „Nach der Rock-Platte, auf die keiner Bock hatte, komm’ ich mit neuem, dickem Sound für die Menschen, die es lieben zu dancen zu tiefen Frequenzen.“ Ob HAMMER & MICHEL, das vor sieben Jahren immerhin auf Platz eins der deutschen Charts…Read More

Anzeige:
alle-noten.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.