Weiße Jungs in Djellaba entwickeln eine antiquierte Indie-Gnawa-Fusion, die aber funktioniert.

Antiquiert wirkt das Konzept ja schon, es hatte seine Zeit so etwa 1890, nein Quatsch, 2010: Mittelerfolgreiche weiße Musiker*innen schnappen sich in der jeweiligen Musiktradition schon bekannte Acts aus postkolonialen Ländern, entwickeln gemeinsam einen Fusion-Sound, der im Westen funktioniert, und gehen damit durch die Decke. So hat natürlich Pop im Kern immer funktioniert, und bei…Read More

Anzeige:
alle-noten.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.