Vorne Sprechgesang, hinten unaufgeregte Gitarrenmusik – und trotzdem super.

Die Band aus Südlondon läuft unter dem Neo-Postpunk-Label, aber das ist nur die halbe Wahrheit. Was Dry Cleaning im Vergleich zu den Kollegen fehlt, ist jegliche Form von Hyperaktivität: Von Anfang bis Ende abgeklärt spielt sich die Band durch ihren musikalischen Kosmos, die lässige Grundstimmung ist der große Unterschied zwischen Dry Cleaning und Black Country,…Read More

Anzeige:
ADCELL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.