Der Rapper und Tastenspieler schwört seine fulminante London-Jazz-Band auf politische Melancholie ein.

Nach seiner Solo-EP „On My Ones“ (2020) allein am Piano ist Alfa Sekitoleko alias Alfa Mist auf seiner dritten LP zurück als Jazz-Bandleader. Aber auch hier gibt sein Tastenspiel die Tonalität vor, wenn er auf den Fender Rhodes melancholische Akkorde anschlägt oder immer wieder tempodrosselnd auf Tönen verweilt, um danach wieder das Schlagwerk zu überholen. …Read More

Anzeige:
alle-noten.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.