Einen kleinen Teil seines großen Geldes will der Rapper in Rente und Geschäftsführer nun der Stadt wiedergeben, in der er groß wurde.

Schon häufig hat der MC und Großunternehmer RAF Camora seine Heimatstadt Wien in seinen Songs angepriesen. Nun glaubt er, dass es an der Zeit ist etwas zurückzugeben. Karriereende als Rapper erst der Anfang Im vergangenen Jahr beendete der 37-Jährige offiziell seine Karriere als Rapper, nachdem er so ziemlich alles erreicht hat, was es zu erreichen…Read More

Anzeige:
alle-noten.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.