Am 1. Mai war es zu einer Schießerei in einem Nachtclub in Louisville gekommen, in dem sich auch der Rapper Jack Harlow befunden hatte. Jetzt wurde sein DJ und Produzent Ronnie Tyshon O’Bannon verhaftet.

Anfang Mai war es zu einer Schießerei in einem Nachtclub in Louisville im US-Bundesstaat Kentucky gekommen – nun wird Jack Harlows DJ und Produzent Ronnie Tyshon O’Bannon des Mordes an der 37-jährigen Barkeeperin Kasmira Nash angeklagt. Jack Harlow war ebenfalls zur Tatzeit Club  Anfang des Monats war Rapper Jack Harlow in seiner Heimatstadt Louisville, um…Read More

Anzeige:
ADCELL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.