In einem neuen Video erzählen Alicia Keys, Mary J. Blidge, Ty Dolla $ign, Quavo und 070 Shake die tragische Geschichte von 17 schwarzen Amerikaner*innen, die 2020 getötet wurden.

Im Jahr 2016 veröffentlichte Alicia Keys zusammen mit zahlreichen weiteren Musiker*innen ein Video mit dem Titel „23 Ways You Could Be Killed If You Are Black in America“. Das Ziel des Videos war es, über die grausamen Morde an unschuldigen schwarzen Menschen aufzuklären und eine „radikale Transformation“ zu fordern, „um die lange Geschichte des systemischen…Read More

Anzeige:
alle-noten.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.