Macaulay Culkin traf das erste Mal 1990 auf Donald Trump – am Set von „Kevin – Allein in New York“. Heute ist der 40-Jährige von der Idee begeistert, den 45. US-Präsidenten aus der Szene zu schneiden.

Bevor Donald Trump Präsident der Vereinigten Staaten war, versuchte er es mit der Schauspielerei. Im Weihnachtsklassiker „Kevin allein in New York“ etwa mimt er einen Hotelbesitzer, der dem kleinen Jungen den Weg weist. Heute offenbart der damalige Kinderstar Macaulay Culkin, er wäre froh, wenn man die Szene herausschneiden könnte. Kevin verschlägt es im zweiten Teil…Read More

Anzeige:
alle-noten.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.