Mit von der Partie sind zudem „Bohemian Rhapsody“-Produzent Graham King, Steven Spielbergs Produktionsfirma Amblin Entertainment – und Barry Gibb selbst.

Wie die amerikanische Newsseite „Deadline“ bereits im Jahr 2019 berichtete, hat Paramount vor einiger Zeit in einen allumfassenden Deal die lebenslangen Rechte an der Musik und weiteren Hinterlassenschaften der Bee Gees aufgekauft. Das damals noch sehr vage Projekt scheint nun jedoch Fahrt aufzunehmen – so wurde am Dienstag, den 10. März 2021, bei „Deadline“ verlautet,…Read More

Anzeige:
geschenkabo.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.