Die Streetwear-Marke Yeezy hat den ehemaligen Praktikanten Ryan Inwards auf 500.000 US-Dollar verklagt. Es heißt, er veröffentlichte unautorisierte Bilder bei Instagram.

Ein paar Mode-Fotografien könnte einem Praktikanten von Kanye Wests Streetwear-Marke Yeezy teuer zu stehen kommen. Ohne Erlaubnis hatte Ryan Inwards offenbar Bilder von bisher unveröffentlichten Artikeln auf seinem Instagram-Profil gepostet. Nun droht ihm eine Klage in Höhe von 500.000 US-Dollar. Yeezy-Mitarbeiter verstieß offenbar gegen seinen Vertrag Der Mitarbeiter Ryan Inwards, der bis vergangenen Sommer bei…Read More

Anzeige:
alle-noten.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.