„Ghostbusters“-Originalregisseur Ivan Reitman weinte, als er den neuen Film „Ghostbusters: Legacy“ sah. Das verriet sein Sohn Jason – der Regisseur des Sequels.

Am 10. Juni 2021 soll endlich das „Ghostbusters“-Sequel „Ghostbusters: Legacy“ in die Kinos kommen. Wie die Reaktion der Zuschauer ausfallen wird, bleibt zu abzuwarten. Einem scheint der Film jedenfalls besonders gefallen zu haben: dem Regisseur der beiden Originalfilme, Ivan Reitman. Emotionale Reaktion Sein Sohn Jason Reitman, der bei „Ghostbusters: Legacy“ für Regie und Drehbuch verantwortlich…Read More

Anzeige:
ADCELL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.