Vor zwei Wochen veröffentlichten INTERLOPER ihre Debüt EP A REVENANT LEGACY. Heute veröffentlichte die Band ein Drum Play Through zum Titel „Glasshouse“, den ihr euch hier anschauen könnt: https://youtu.be/OdH1wHdq0Iw

Aaron Stechauner dazu, „Dies ist womöglich mein Lieblingstitel der EP; sowohl, was das Spielen als auch das Anhören betrifft. Er hat eine ungewöhnliche Struktur – ohne richtigen Refrain oder Hooks, die sich wiederholen – doch hat dennoch einen kompositorischen Klang. Er ist voller Callbacks sowie einige große Entwicklungen im Laufe des Songs, der dir ein Gefühl von Heimat vermittelt und das sogar ohne traditionelle (und vielmehr notwendigen) Songelementen… Zum Beispiel, ähm, diesem verdammten Refrain [lacht]! Der Song fühlt sich auf irgendeine Art und Weise wie eines dieser halbstündigen ‚Prog Epen‘ an, und das alles in einer Spanne von viereinhalb Minuten.“

A REVENANT LEGACY wurde in den Sewn Shut Sounds Studios von der Band selbst aufgenommen und vom Produzenten, Freund und ‚vierten Ehrenmitglied‘ Joey Virrueta gemixed und gemastered. Mit einem Album in voller Länge in der Hinterhand, dient die EP INTERLOPER als weiterer Schritt in der Entwicklung der Band als solche.

Stream/Download A Revenant Legacy EP: www.nuclearblast.com/interloper-revenantlegacyRead More

Anzeige:
ADCELL

Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.