Schauspieler Bill Murray erzählt, wie es sich anfühlte den neuen „Ghostbusters“-Film zu drehen und enthüllte, warum es für ihn „körperlich schmerzhaft“ wurde.

Im vorigen Jahr bestätigte Bill Murray nach vielen Spekulationen, dass er in „Ghostbusters: Afterlife“ mitspielen würde – der neu erscheinenden Fortsetzung der kultigen Filmreihe, für die Jason Reitman die Regie führte. Ebenso wieder zu sehen sein werden die Mitglieder des ursprünglichen Casts – Dan Akroyd, Ernie Hudson, Sigourney Weaver und Annie Potts. Der mittlerweile 70-jährige…Read More

Anzeige:
aboeinfach.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.