Gewalt, Intrigen, Affären, Drogenorgien und Tod – diese zehn Paare aus der Popgeschichte sind gemeinsam am Abgrund entlang spaziert.

Woher kommt die Faszination mit dem Liebesleben von prominenten Personen? Ist es die idealistische Vorstellung von der Glitzerwelt Hollywoods und der Hoffnung darauf, dass märchenhafte „Happy Ends“ doch existieren? Oder ist es der Reiz des Vergleichs, in dem man überprüft, ob das eigene Liebesleben auch wirklich aufregend genug ist? Eine kollektive Affinität zu überlieferten Beziehungen…Read More

Anzeige:
aboeinfach.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.