Im vergangenen Jahr wurde Courtney Love ins Krankenhaus eingeliefert. Nun erzählt sie, wie stark sie mit der diagnostizierten Anämie kämpfen musste.

Im vergangenen Jahr wurde bei Courtney Love Anämie diagnostiziert. Nun enthüllt die 56-Jährige, dass sie bei ihrem Krankenhausaufenthalt beinahe gestorben wäre. Bei der Krankheit wird ein Mangel an roten Blutkörperchen festgestellt. Auf ihrem Instagram-Kanal schreibt Love: „Leute, ich war traurig und extrem krank. Geschwächt, in unbeschreiblichen Schmerzen und im August mit 97 Pfund (ungefähr 44…Read More

Anzeige:
alle-noten.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.