Zukunftsmusik: Künstliche Intelligenz hat Songs von bekannten Künstler*innen des „Club 27“ generiert. Ziel ist, das Bewusstsein für psychische Erkrankungen zu steigern.

Kürzlich hat eine Software, basierend auf künstlicher Intelligenz (KI), Songs von Künstler*innen wie Nirvana und Amy Winehouse geschrieben. Das Programm des Unternehmens „Over The Bridge“ (OTB) aus Toronto erstellte Lieder im Stil einiger Musiker*innen, die mit 27 Jahren gestorben sind, um das Bewusstsein für die Unterstützung psychischer Gesundheit zu erhöhen. „Depression wird in der Musikindustrie…Read More

Anzeige:
handyhuellen-24.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.