Britney Spears hat verlautbaren lassen, dass sie im Prozess um die Vormundschaft gegen ihren Vater persönlich aussagen wolle. Mittlerweile ist der Termin auf den 23. Juni gelegt worden.

Eigentlich äußert sich Britney Spears im Vormundschaftsstreit mit ihrem Vater nur äußerst selten. Nun hat die Sängerin jedoch über ihren Anwalt Samuel Ingham angekündigt, vor Gericht persönlich auszusagen: „Sie möchte, dass diese Aussage schnell passiert“, so der Jurist. Mittlerweile ist der Termin auf den 23. Juni gelegt worden. Im Jahr 2008 war die Sängerin psychisch…Read More

Anzeige:
geschenkabo.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.