Mit dem neuen Reaction-Format „Behind The Video“ zeigt Adobe, wie ein erfolgreiches Musikvideo entsteht. In Folge eins verrät Regisseur Marvin Ströter anhand seines Clips zum Wincent-Weiss-Song „Wer wenn nicht wir“, worauf es beim Dreh und Schnitt ankommt.

Von der Idee, über den Dreh, bis zur Post Production mit Adobe Premiere Pro und After Effects – in ein professionelles Musikvideo fließt jede Menge Kreativität und Spaß. Das YouTube-Format „Behind The Video“ beleuchtet, wie ein guter Videoclip entsteht und auf welche kleinen Tricks es dabei ankommt. Hierfür nehmen Moderatorin Sofia Kats und ihre Gäste…Read More

Anzeige:
handyhuellen-24.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.